Instagram Slider

  • Bacon Jam Rezept klingt nicht nur nach Geschmacksbombe Bacon Jam
  • Wenn das kein Grund fr eine julijubelei ist Ein Wochenende
  • Der Hafenmarkt in Esslingenund dann noch eine ganz besondere Ecke
  • Die Sommerpause ist vorbei die Kinder gehen wieder zur Schule
  • Was sich hier im Topf tummelt ist Soulfood vom allerfeinsten!
  • Herbstzeitlose ist Eintopfzeit! Und die wird jetzt eingelutet mit Omas
  • Herbstdie Bume voller pfelnoch ein paar Brtchen vom Sonntagsfrhstck brig
  • Wenn Ihr jetzt mal Eure Nase in Meine Kche stecken
  • Cranberries zum Frhstck Wenn der Tag mit kstlich herbfruchtigen Cranberrymuffins
  • Let it snow! Ich wr dann jetzt soweit Das Stollenkonfekt

Kürbissuppe mit Kokosmilch | einfach und lecker und von innen wärmend

25. November 2018
kürbissuppe mit kokosmilch

Kürbissuppe mit Kokosmilch, Ingwer und Curry. Das ist einfach, lecker und von innen herrlich wärmend. Genau das Richtige für kaltes Schmuddelwetter. Und obendrein huscht direkt noch eine Extraportion Vitamine mit über den Löffel. Wir starten also direkt durch mit einem leckeren Kürbissuppen Rezept als unkompliziertes, schmackhaftes, kleines Mittagessen. Überflüssig zu erwähnen, dass sich das dankbare Süppchen auch schon am Vortag zubereiten lässt, oder?

Wärmendes Soulfood, Kürbissuppe mit Kokosmilch

Ich kann ja (leider) nicht die gesamte Vorweihnachtszeit mit Cranberrymuffins, Spekulatiusguglhupf und Himberschnitten verbringen und so gibt es Dank dieser wärmenden Schale Kürbissuppe mit Kokosmilch trotz Graupelschauer und Nachtfrost draußen, einen Grund mehr für wärmendes Soulfood innen.

kürbissuppe mit kokosmilch

 

Rezept für Kürbissuppe mit Kokosmilch – Zutaten:

für 4 Personen

  • 1 Hokkaido-Kürbis, ca. 700 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 – 6 Schalotten
  • 1 St. Ingwer, frisch, daumengroß
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 400 ml Gemüsebrühe (am liebsten selbst gekocht mit extra viel Petersilie) oder Rinderbrühe
  • 150 ml Orangensaft
  • 300 ml Kokosmilch

Als raffiniertes Extra landete bei uns noch ein pochiertes Ei im Süppchen. Wer partout keine Kokosmilch mag findet hier eine kokosmilchfreie Kürbissuppe mit winterlichen Lebkuchencroutons.

Rezept für Kürbissuppe mit Kokosmilch – Zubereitung:

  1. Schalotten, Ingwer und Knoblauch würfeln und mit Curry im Kokosöl anschwitzen.
  2. Kürbis grob würfeln und Brühe zugeben, kurz zum Kochen bringen und dann 15 Minuten leise köcheln lassen.
  3. Kokosmilch und Orangensaft angießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren.
  4. Die Kürbissuppe in vorgewärmte Suppenschälchen füllen und nach belieben toppen.

So machst Du Kürbiskrokant

  • 3 Esslöffel Kürbisfleisch, ganz fein gewürfelt
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 3 Esslöffel Kürbiskerne
  1. Kürbiswürfel und Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und beiseite stellen.
  2. Puderzucker in die Pfanne geben und schmelzen lassen.
  3. Sobald sich die letzten Zuckerkristalle aufgelöst haben und der Zucker beginnt hellbraun zu werden, die Kürbiswürfel und -kerne mit einem hitzebeständigen Löffel unterrühren, bis sie gleichmäßig mit Karamell überzogen sind (Achtung, der Zucker wird sehr heiß!).
  4. Kürbiskrokant auf einem Brett ausbreiten und gut abkühlen lassen.
  5. Eventuel mit einem Messer zerhacken, wenn zu viel aneinanderklebt und als Topping auf die Kürbissupe geben.

kürbissuppe mit kokosmilch

 

Dinge, die Du jetzt gut gebrauchen kannst:


Afiliateleinks*

 

 

Dos and donts:

  • Das Kürbisfleisch soll schön weich gekocht sein, dann wird die Suppe samtig und sämig.
  • Den Kürbiskrokant während der Zubereitung nicht aus den Augen lassen. Er verbrennt ratzfatz wenn man nicht gut aufpasst!
  • Wenn es irgendgeht Bioprodukte verwenden – Für Dich und die Welt

Ein paar Tipps rund um das Kürbissuppe mit Kokosmilch

Noch ein paar Infos, Tipps und Hacks rund um das Kürbissuppe mit Kokosmilch. Jetzt kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

  • Kürbissuppe Kokosmilch Hokkaido Hokkaidokürbis eignet sich besonders gut für Suppen. Er ist mittlerweile fast das ganze Jahr über verfügbar und die Schale ist zum Verzehr geeignet.
  • Kürbissuppe Kokosmilch Butternut Der Butternutkürbis wird wegen seiner Form auch Birnenkürbis genannt. Im Herbst hat er bei uns Saison. Was den Butternusskürbis so beliebt macht ist sein zartes Fruchtfleisch mit Butteraroma und einer leichten Süße. Aber bitte schälen bevor er in die Suppe wandert!
  • Kürbissuppe Kokosmilch einfach Einfacher geht es eigentlich kaum: Kürbis, Brühe, Kokosmilch, Pfeffer und Salz. Mehr braucht man nicht. Dieses Grundrezept kann nun nach Herzenslust aufgepeppt werden. Orangensaft, Mandarinensaft, Karotten, Sellerie, Kürbiskernöl…der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
  • Kürbissuppe Kokosmilch Garnelen Meeresfrüchte wie Garnelen, Krabben, Languste oder Hummer geben einer einfachen Kürbissuppe eine luxuriöse Note und machen die Suppe festtagstauglich.
  • Kürbissuppe Kokosmilch Ingwer Ingwer ist Küchengewürz und Heilmittel in einem. Er liefert feine Schärfe und gilt als entzündungshemmend und reinigend, ausserdem kurbelt Ingwer Stoffwechsel,Kreislauf und Durchblutung an hilft gegen Übelkeit und Magenschmerzen. Also kann er in unserer Suppe nur Gutes bewirken – rein damit!
  • Kürbissuppe Kokosmilch kcal Kürbis ist ausgesprochen figurfreundlich. Pro Portion kommt man hier ca. 230 kcal. je nachdem wieviel Kokosmilch in der Suppe ist.
  • Kürbissuppe Kokosmilch einfrieren die Suppe lässt sich hervorragend einfrieren – für ca. drei Monate in Gefrierdosen. Am besten langsam auftauen lassen und dann kurz erwärmen.
  • Kürbissuppe vegan Dieses Rezept ist absolut vegan. Ich habe auf besonderen Wunsch meiner Tochter ein pochiertes Ei zur Suppe gegeben. Das lässt man dann natürlich weg 😉
  • Kürbissuppe was isst man dazu Ein frisches Baguette oder einen kleinen Salat…mehr braucht es eigentlich nicht.
  • Wann Kürbis kaufen Ab August hat Kürbis Saison, ab September gibt’s die Frucht fast überall und im Oktober erreicht die Kürbiszeit ihren Peak. Hokkaido ist bei uns allerdings so beliebt, dass wir ihn fast das ganze Jahr über kaufen können
  • Warum ist Kürbissuppe gesund Mit nur 25 Kalorien pro 100 Gramm gehören Kürbisse zu den kalorienarmen Lebensmitteln. Noch dazu ist Kürbis ein wichtiger Lieferant für Vitamine (Beta-Carotin als Vorstufe vom Vitamin A), Mineralstoffe (Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen) und sättigende Ballaststoffe.
  • Warum ist meine Kürbissuppe bitter Kürbis zählt zur Familie der Kürbisgewächse und bildet normalerweise den Stoff Curcubitacin, um sich so vor Fraßfeinden und Insekten zu schützen. Um diese Gemüsesorten verzehrfähiger zu machen, wird heute bei den kultivierten Sorten das Bittere weggezüchtet.
  • Kürbissuppe was mache ich mit den Kernen Wenn Du das Beste aus dem Kürbis herausholen möchtest, wirf die Kerne nicht weg. Kürbiskerne sind essbar und lassen sich trocknen und vielseitig weiterverwerten: als Knabberei, Backzutat oder für Salate…

Kürbiskerne trocknen – so geht’s!

  1. Kürbis halbieren und entkernen. Geeignet sind alle gängigen Kürbissorten, besonders aber der Hokkaido.
  2. Die Kerne vom Fruchtfleisch befreien.
  3. Backofen auf 180° bis 200°C vorheizen.
  4. Die Kürbiskerne auf einem Backblech verteilen. Darauf achten, das die Kerne genügend Abstand zu einander haben, damit sie gleichmäßig trocknen können. Die Backzeit beträgt circa 20 Minuten. Nach 15 Minuten die Kerne einmal mit dem Pfannenwender umdrehen.
  5. Auskühlen lassen und anschließend einzeln aufknacken.

kürbissuppe mit kokosmilch

Spielst Du mit im Team „Suppe“?

 

Meine Familie mag Suppen in jeder Variation…Blumenkohlsuppe, Süsskartoffelsuppe, Griesknockerlsuppe und logo: Linsensuppe mit Spätzle und Würschlte. Also eigentlich lieben besonders meine Kinder alles, was man mit einem Löffel aus dem Teller bekommt. Also auch Gulasch und Eintöpfe.

Ich hoffe, Ihr mögt Suppen ebenso sehr wie ich. Wenn Ihr das Rezept nachkocht, freue ich mich darüber in den Kommentaren zu lesen oder es auf Instagram zu erspähen. Einfach mit @kochenmachtgluecklich und #kochenmachtgluecklich markieren, damit ich nichts übersehe.

Wenn Du Deine Kürbissuppe mit Kokosmilch aufgegessen hast…

 

Für Deine Rezeptsammlung hier das Rezept zum Ausdrucken:

Kürbissuppe mit Kokosmilch, Ingwer und Curry
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 
Das ist einfach, lecker und von innen herrlich wärmend. Genau das Richtige für kaltes Schmuddelwetter. Und obendrein huscht direkt noch eine Extraportion Vitamine mit über den Löffel.
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 1 Hokkaido-Kürbis ca. 700 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Schalotten
  • 1 St. Ingwer frisch, daumengroß
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 400 ml Gemüsebrühe am liebsten selbst gekocht mit extra viel Petersilie oder Rinderbrühe
  • 150 ml Orangensaft
  • 300 ml Kokosmilch
Anleitungen
  1. Schalotten, Ingwer und Knoblauch würfeln und mit Curry im Kokosöl anschwitzen.

  2. Kürbis grob würfeln und Brühe zugeben, kurz zum Kochen bringen und dann 15 Minuten leise köcheln lassen.
  3. Kokosmilch und Orangensaft angießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren.
  4. Die Kürbissuppe in vorgewärmte Suppenschälchen füllen und nach belieben toppen.
Rezept-Anmerkungen

Als raffiniertes Extra landete bei uns noch ein pochiertes Ei im Süppchen.

Lesestoff – kann man jemals genug Kochbücher haben?


Afiliatelinks* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte.

 

So, jetzt aber an die Töpfe, fertig, los! Ich wünsche Euch viel Spass mit dem Rezept und freue mich über Nachrichten, Anregungen, Kritik und Lob. Lob finde ich am besten!!

Alles Liebe für Euch und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel,

Eure Anne

 

…und für alle, die wie ich bekennende Pinterestopfer sind, gibt es noch etwas zum pinnen 🙂

Diese kleine, feine Kürbissuppe mit Kokosmilch schmeckt einfach herrlich - Ingwer und Curry geben noch eine Portion Extrawärme! Genau das Richtige bei kalten Temperaturen. Mein Rezept ist ganz einfach nachzukochen und in nur 30 Minuten fertig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich sehr, wenn Du meinen Artikel teilst. Wähle unten Deine Platform ♥️

    Schreibe einen Kommentar

    Instagram Slider

    • Wenn Ihr jetzt mal Eure Nase in Meine Kche stecken
    • Cranberries zum Frhstck Wenn der Tag mit kstlich herbfruchtigen Cranberrymuffins
    • Bacon Jam Rezept klingt nicht nur nach Geschmacksbombe Bacon Jam
    • Was sich hier im Topf tummelt ist Soulfood vom allerfeinsten!
    • Der Hafenmarkt in Esslingenund dann noch eine ganz besondere Ecke
    • Die Sommerpause ist vorbei die Kinder gehen wieder zur Schule
    • Let it snow! Ich wr dann jetzt soweit Das Stollenkonfekt
    • Herbstdie Bume voller pfelnoch ein paar Brtchen vom Sonntagsfrhstck brig
    • Herbstzeitlose ist Eintopfzeit! Und die wird jetzt eingelutet mit Omas
    • Wenn das kein Grund fr eine julijubelei ist Ein Wochenende