Instagram Slider

  • Der Hafenmarkt in Esslingenund dann noch eine ganz besondere Ecke
  • Die Sommerpause ist vorbei die Kinder gehen wieder zur Schule
  • Was sich hier im Topf tummelt ist Soulfood vom allerfeinsten!
  • Herbstzeitlose ist Eintopfzeit! Und die wird jetzt eingelutet mit Omas
  • Herbstdie Bume voller pfelnoch ein paar Brtchen vom Sonntagsfrhstck brig
  • Wenn Ihr jetzt mal Eure Nase in Meine Kche stecken
  • Cranberries zum Frhstck Wenn der Tag mit kstlich herbfruchtigen Cranberrymuffins
  • Let it snow! Ich wr dann jetzt soweit Das Stollenkonfekt
  • Liebling ich habe die Rouladen spekulatiusiert! Die herrlichen zartmrben Minirollbraten
  • Lets go wild! Wildbolognese vom Dammwild mit hausgemachter Pasta Genau

Erdnussbutter-Plätzchen: Backen auf eigene Gefahr!

30. Januar 2014
Erdnussbutterplätzchen

Heute habe ich ein einfaches Rezept für Erdnussbutter Plätzchen für Euch. Am Wochenende war es kalt. Seeeehr kalt! So kalt, dass meine lieben Kleinen, die mütterlicherseits empfohlenen Outdooraufenthalte von über 20 Minuten schlichtweg verweigerten. Was dann hilft, Brüderchen und Schwesterchen davon abzuhalten sich gegenseitig beim Verhandeln über Spielzeugeigentum- und Spielzeugbesitzverhältnisse, gegenseitig umzubringen, ist – KEKSEBACKEN!

Cosima war gleich begeistert und holte ihr Backbuch (siehe unten). Julius auch – denn nun war die Sache mit Besitz und Eigentum klar zu seinen Gunsten entschieden.

Wir backen Erdnussbutter Plätzchen…die Zutaten sind eigentlich immer im Haus

Jedenfalls wenn in diesem Haus Erdnussbutterfreaks leben. Bei uns ist das absolut der Fall! Sogar ein Erdnussbutterersatzglas hat im Vorratsschrank einen festen Platz. Ich liiiieebeee Erdnussbutter und sie eignet sich für so viel mehr als nur als Unterlage auf Toast für Marmelade zu dienen. Außerdem schmeckt Erdnussbutter nicht nur göttlich, sondern ist zudem noch ein Top Proteinlieferant und wirkt sich durch einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren günstig auf unser Herzgesundheit aus.

Rezept für für Erdnussbutter Plätzchen – Zutaten:

  • 125 g brauner Zucker
  • 130 Erdnussbutter
  • 1 Ei
  • 125 weiche Butter
  • 180 g Mehl
  • 1 Teel Backpulver
  • 70 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • evtl Fleur-de-Sel-Flakes

Rezept für für Erdnussbutter Plätzchen – Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter, Erdnussbutter und Zucker schaumig schlagen. Ei zufügen. Mehl und Backpulver zufügen und zum Schluss die Erdnüsse unterrühren.
  2. Mit Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Genügend Abstand lassen, die Kekse wachsen noch ein wenig.
  3. Ca. 16 Minuten backen. Wer die Kekse flach haben möchte, drückt sie nach der Hälfte der Backzeit wieder etwas platt.

 

Aus diesem Buch stammt das Urrezept. Wir haben es im Laufe der Zeit etwas abgewandelt.

MerkenMerken

MerkenMerken

    Schreibe einen Kommentar

    Instagram Slider

    • Lets go wild! Wildbolognese vom Dammwild mit hausgemachter Pasta Genau
    • Die Sommerpause ist vorbei die Kinder gehen wieder zur Schule
    • Der Hafenmarkt in Esslingenund dann noch eine ganz besondere Ecke
    • Let it snow! Ich wr dann jetzt soweit Das Stollenkonfekt
    • Liebling ich habe die Rouladen spekulatiusiert! Die herrlichen zartmrben Minirollbraten
    • Was sich hier im Topf tummelt ist Soulfood vom allerfeinsten!
    • Herbstzeitlose ist Eintopfzeit! Und die wird jetzt eingelutet mit Omas
    • Herbstdie Bume voller pfelnoch ein paar Brtchen vom Sonntagsfrhstck brig
    • Wenn Ihr jetzt mal Eure Nase in Meine Kche stecken
    • Cranberries zum Frhstck Wenn der Tag mit kstlich herbfruchtigen Cranberrymuffins