Instagram Slider

  • Lasagne war gestern Heute gibts einen kstlichen Nudelstrudel Lecker gefllt
  • Bitte mach mir ein Bananenbrotaber sehr gern! bananenbrot bananabread yummylicious
  • Die ultimative Buttercremetorte fr groe und kleine Mdchen schon das
  • Morgenstund hat heute jedenfalls jede Menge Eier am Start Wir
  • Auf den ersten Blick ein ganz normaler Kuchen Was es
  • Einen so saftigen Kuchen habe ich lang nicht mehr gegessen
  • Pasta mal ganz andersals Nudelnestchen aus der Muffinform Das geht
  • Kleine feine Nudelnester mit leckerem Pilzpesto Klick Dich oben direkt
  • Wer sitzt jetzt auf der Terrasse? Finger hoch! Und wer

Zünftige Leberknödel Suppe…wo ist denn jetzt bloß mein Dirndl?

8. April 2014
Leberknödelsuppe

Manch einen schüttelt es schon bei dem Wort Leberknödel Suppe:
„Leeeebeerknööödeeel“. Mich nicht. Da ich eh ein bekennender Suppenliebhaber bin, ist der gemeine Leberknödel als Suppeneinlage bei uns ein gern gesehener Gast.

Leberknödel Suppe – Selbermachen lohnt sich!

Und wenn man sich die Mühe macht den Knödel selbst zu machen und nicht auf schnöde Industrieware zurückgreift, ist es gleich nochmal so lecker und der ein oder andere Leberknödelgegner wechselt vielleicht das Lager. Die fertig gekauften sind meist chronisch versalzen und viel zu fest. Das kann daran liegen, dass sie mit Semmelbröseln gebunden werden (1A-Wurfgeschosse!) und nicht mit Semmeln…und was sonst noch an Hilfs- und Geschmacksverstärkenden Zutaten drin ist, will ich lieber gar nicht wissen. Also selbst ist der Koch:

Für Deine Rezeptsammlung hier das Rezept zum Ausdrucken:

Leberknödel Suppe

Leberknödelsuppe schmeckt auf der Skihütte und beim Heurigen und natürlich wenn Du die Leberknödel selbst gemacht hast!

Zutaten
1/8 l Milch,
1-2 Laugenbrötchen
1 kleine Zwiebel
1 EL Butter
500 g Kalbsleber
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Majoran
2 Eier
eine Prise Piment
Salz und Pfeffer
ca 1 Liter kräftige Rindsbouillon (Finger weg von Instantsuppen und Brühwürfeln!)
Anleitungen
Die Laugenbrötchen in Würfel schneiden und in der lauwarmen Milch einweichen. Zwiebel würfeln und in der Butter anschwitzen. Kalbsleber in grobe Stücke schneiden und im Mixer fein hacken. Leber, gedünstete Zwiebel, Kräuter und Eier und eingeweichte und ausgedrückte Brötchenwürfel gut verkneten. Evtl. etwas von der Milch angiessen, damit die Konsistenz stimmt. Mit Salz und Pfeffer würzen, Knödelmasse kurz ziehen lassen.
Jetzt nochmal die Konsistenz prüfen. Falls der Teig zu weich ist können Semmelbrösel (Semmelbrösel ! Kein doofes, fertiges Paniermehl!!) als Troubleshooter hergenommen werden. Sparsam verwenden. Aus dem Knödelteig mit angefeuchteten Händen einen Probeknödel formen und in der Bouillon ca 20 Minuten garziehen lassen. Probieren und gegebenenfalls nachwürzen.
Nun die restlichen Knödel formen. In der Bouillon gar ziehen lassen. Mit Petersilie bestreuen und Ofenfrische Brezen dazu reichen.
Tipp: Wer mag gibt 5 Minuten vor Ende der Garzeit Gemüse zu.

Tipp: Ein tolles Rezept für eine kräftige Rinderbouillon findest Du hier.

 

Leberknoedelsuppe

Ein paar Tipps rund um Leberknödel:

Noch ein paar Infos, Tipps, Tricks rund um die Leberknödel. Jetzt kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

  • Leberknödel erwärmen: Fleischbrüheerhitzen. Leberknödel hineingeben und 20 Minuten sieden. WICHTIG: Die Brühe darf nicht kochen.
  • Leberknödel mit Sauerkraut: Leberknödel werden auch mit Sauerkraut und Kartoffelpüree serviert. Das ist die reichhaltigere Alternative zur Leberknödelsuppe
  • Leberknödel einfrieren: Leberknödel werden roh eingefroren. Dazu wickelt man jeden einzelnen Leberknödel in Frischhaltefolie und gibt dann die jeweils benötigte Menge in einen Tiefkühlbeutel. Die Knödel müssen deswegen einzeln eingewickelt werden, damit sie nicht zusammen kleben. Zur Zubereitung die gefrorenen Leberknödel antauen lassen und dann in die heiße Brühe.
  • Leberknödel werden nicht fest: Wenn man Toastbrot verwendet, kann es sein, dass die Knödel nicht richtig fest werden. Lieber Brötchen nehmen und die Knödelmasse vor dem Formen gut ziehen lassen.
  • Wie werden Leberknödel locker? In vielen Rezepten wird einfaches Paniermehl verwendet. Das sorgt dafür daß die Leberknödel dann fest und hart wie Beton werden. Das geht zwar schnell und ist bequem aber ein leichter luftiger und geschmackvoller Leberködel ist da was ganz was anderes. Paniermehl ist ein guter Troubleshooter. Aber dann bitte selbstgemacht aus richtigen Semmeln!
  • Leberknödel was dazu? Mein Favorit ist ganz klar eine gute Rindsbouillon, aber Sauerkraut und Kartoffelpüree geht auch.
  • Wann sind Leberknödel fertig? Ganz einfach: Wenn die Knödel gar sind kommen sie im Topf nach oben.
  • Leberknödel wie lange haltbar? Am besten schmecken die Knödel, wenn sie frisch zubereitet sind. Am Folgetag schmecken sie auch noch…aber dann sollten sie auch verzehrt werden.

Leberknoedelsuppe

 

Noch mehr Lust auf Suppe?

 

So, jetzt aber an die Töpfe, fertig, los! Ich wünsche Euch viel Spass mit dem Rezept und freue mich über Nachrichten, Anregungen, Kritik und Lob. Lob finde ich am besten!!

Alles Liebe für Euch und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel,

Eure Anne

 

 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

    Schreibe einen Kommentar

    Instagram Slider

    • Kleine feine Nudelnester mit leckerem Pilzpesto Klick Dich oben direkt
    • Morgenstund hat heute jedenfalls jede Menge Eier am Start Wir
    • Bitte mach mir ein Bananenbrotaber sehr gern! bananenbrot bananabread yummylicious
    • Einen so saftigen Kuchen habe ich lang nicht mehr gegessen
    • Pasta mal ganz andersals Nudelnestchen aus der Muffinform Das geht
    • Die ultimative Buttercremetorte fr groe und kleine Mdchen schon das
    • Auf den ersten Blick ein ganz normaler Kuchen Was es
    • Wer sitzt jetzt auf der Terrasse? Finger hoch! Und wer
    • Lasagne war gestern Heute gibts einen kstlichen Nudelstrudel Lecker gefllt