Instagram Slider

  • Let it snow! Ich wr dann jetzt soweit Das Stollenkonfekt
  • Liebling ich habe die Rouladen spekulatiusiert! Die herrlichen zartmrben Minirollbraten
  • Lets go wild! Wildbolognese vom Dammwild mit hausgemachter Pasta Genau
  • Szegediner Gulasch Das perfekte Soulfood fr kalte Tage Wer auch
  • Das Chinakohl nicht nur lecker und vielseitig bis an das
  • WerbungDie koreanische Kche ohne Kimchi? Vllig undenkbar Kimchi ist gesund
  • Die Kohlsaison geht weiter Gersteter Rosenkohl mit Sesamdressing Rezept ist
  • Unser tgliches Brot gib uns heute Diesmal ein helles Sauerteigbrot
  • Mohnkuchen in Bestform! Supersaftig und nicht so s Mit herrlich
  • Werbung Esst mehr Fisch! Zum Beispiel Teryjakilachs auf Kruterstampf Fr

Rezept für Herzwaffeln – einfach lecker!

26. August 2012
waffel

Dieses Rezept für Herzwaffeln versetzt mich sofort wieder in meine Schulzeit zurück. Auf Schulfesten gab es immer den obligatorischen Waffelstand an dem gutmütige Mütter mit Nerven wie Drahtseilen, sich dem Ansturm der hungrigen Schüler todesmutig entgegenstellten und bis zur totalen Erschöpfung Waffeln buken. Sie wurden mit barocken Mengen von Puderzucker bestäubt, so dass man beim Abbeissen weder ein- noch ausatmen durfte.

Mein Rezept für Herzwaffeln…

Rezept für Herzwaffeln

Rezept für Herzwaffeln

Rezept für Herzwaffeln

Rezept für Herzwaffeln

Rezept für Herzwaffeln – die Zutaten:

  • 170 g Butter,
  • 210 g Mehl
  • 4 Eier
  • 80 g Zucker
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 1/2 Teel. Backpulver
  • einen ordentlichen Schluck Sahne

Rezept für Herzwaffeln – die Zubereitung:

  1. Butter und Zucker schaumig schlagen.
  2. Die Eier schaumig schlagen.
  3. Mehl und Backpulver sieben.
  4. Eier und Mehl abwechselnd unter die Butter-Zucker-Masse schlagen.
  5. Sahne einrühren.
  6. Das Waffeleisen mit Butterschmalz fetten und nacheinander die Waffeln backen.

Kinderleicht, mein Rezept für Herzwaffeln

Hier kann gar nichts schief gehen. Sogar meine Kinder beherrschen dies Rezept. Ich träume davon, einmal einen sich anmutig aufragenden Stapel Waffeln zu servieren, doch es ist bislang nicht möglich gewesen. Meist werden die frischen Waffeln direkt aus dem Eisen gegessen….aber ich gebe noch nicht auf.

Nichts geht über frische, selbst gebackene Waffeln! Allein der süße Duft macht schon Appetit. Und wenn sie goldbraun und knusprig aus dem Waffeleisen kommen, kann niemand mehr widerstehen.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

  • Beantworten
    Piratenküche
    15. August 2016 at 01:42

    Das sieht ja superlecker aus. Mir läuft schon direkt das Wasser im Munde zusammen. Vielen Dank für das Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Instagram Slider

  • Mohnkuchen in Bestform! Supersaftig und nicht so s Mit herrlich
  • Werbung Esst mehr Fisch! Zum Beispiel Teryjakilachs auf Kruterstampf Fr
  • Die Kohlsaison geht weiter Gersteter Rosenkohl mit Sesamdressing Rezept ist
  • Liebling ich habe die Rouladen spekulatiusiert! Die herrlichen zartmrben Minirollbraten
  • Szegediner Gulasch Das perfekte Soulfood fr kalte Tage Wer auch
  • Let it snow! Ich wr dann jetzt soweit Das Stollenkonfekt
  • Unser tgliches Brot gib uns heute Diesmal ein helles Sauerteigbrot
  • Das Chinakohl nicht nur lecker und vielseitig bis an das
  • Lets go wild! Wildbolognese vom Dammwild mit hausgemachter Pasta Genau
  • WerbungDie koreanische Kche ohne Kimchi? Vllig undenkbar Kimchi ist gesund