5 von 1 Bewertung
Rezept für Nudelsuppe Pho Bo. 4 Smartpoints für WeightWatchers
Nudelsuppe Pho Bo
Pho Bo ist Soulfood vom Feinsten. Dabei spielt eine kräftige, eine wirklich kräftige  Fleischsuppe eine tragende Rolle.  Gewürzt mit Kardamom, Sternanis, Zimt und Ingwer. Gemüse, Reisnudeln, Lachs, Garnelen und asiatische Kräuter machen die Suppe zu einem Gaumenzauber. Ein Löffel und Whooom...ist es ein geschmacksgewordener  Suppentraum aus den Garküchen Hanois.
Zutaten
Für die Fleischbrühe - ein großer Topf:
  • 2-3 kg Fleisch und Knochen(Beinscheibe mit Knochen, Ochsenschwanz, hohe Rippe, Schweinerippchen)
  • 1 Gemüsezwiebel (geputzt  und grob zerteilt)
  • 2 Karotten (geschält und grob gewürfelt)
  • 1/2 Sellerieknolle (geschält und grob gewürfelt)
  • 1 Porreestange (geputzt  und grob zerteilt)
  • 1 großes Stück Ingwer (geschält und  gewürfelt)
  • 4 Sternanis
  • 3 Zimtstangen
  • 4 Pimentkörner
  • 3 Nelken
  • 3 kleine Zwiebeln (geputzt  und grob zerteilt)
  • 4 EL Fischsauce
  • Saft von einer Bio-Limette
  • Salz und Pfeffer
Für die Pho Bo - zwei große Bowls:
  • 600 ml Pho Bo Brühe
  • 200 g Reisnudeln gegart
  • 250 g Lachs
  • 6 Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe (fein gewürfelt)
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Frühlingszwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 4 Okraschoten (fein geschnitten)
  • 1 kleine Karotte (fein geschnitten)
  • 1 Handvoll Shitakeepilze (fein geschnitten)
  • 1 halbes Bund Koriander
  • 1 halbes Bund Thaibasilikum
  • 1 Biolimette
  • 2 EL 2 Sojasauce
  • 1 rote Chilischote
  • Srirachasauce
  • Salz und Pfeffer
Anleitungen
Für die Fleischbrühe - ein großer Topf:
  1. Für die Fleischbrühe spül das Fleisch gründlich unter fließendem Wasser ab. Einen großen Topf mit  Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Fleisch und Knochen in das Wasser geben und 2 Minuten kochen lassen. Das Fleisch herausnehmen und erneut kurz abspülen.

  2. Das Wasser abgießen und den Topf reinigen. Jetzt Fleisch, Knochen und die Gemüsezwiebel (geviertelt) mit ca. 6 Lietern kaltem Wasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Eventuell entstandenen Schaum vorsichtig abschöpfen.

  3. Jetzt kommt der Teil mit der Geduld...: lass das Fleisch nun mindestens 12 Stunden auf niedriger Hitze offen vor sich hinköcheln. Ab und an mußt Du mal Wasser nachgießen. Ich weiß 12 Stunden klingt lang, aber glaub mir es lohnt sich!

  4. Die letzten 2 Stunden die restlichen Zutaten für die Brühe zugeben (Karotte, Sellerieknolle, 1 Porreestange, ein großes Stück Ingwer, 4 Sternanis, 3 Zimtstange, Pigmentkörner, 3 Nelken, 3 kleine Zwiebeln).

  5. Nun das Fleisch aus der Suppe nehmen und die Brühe vorsichtig durch ein Sieb in einen zweiten Topf geben. Auskühlen lassen und das Fett (was sich jetzt ausgehärtet an der Oberfläche gesammelt hat) vorsichtig abschöpfen.

  6. Jetzt wird die Brühe geklärt. Dafür gibt man pro Liter Flüssigkeit 1 Eiweiß und 50 g Beefsteakhack in die kalte Brühe und verrührt dieses kräftig. Nun die Suppe langsam unter kräftigen Rühren aufkochen lassen. Dabei entsteht eine ganze Menge grauer Schaum. Die Trübstoffe docken an das Eiweiß an und lassen sich jetzt ganz wunderbar aussieben. Dafür ein Sieb oder einen Durchschlag mit einem Mulltuch auskleiden und die Brühe vorsichtig abseihen.

  7. Saft einer halben Limette, Fischsauce und Salz und Pfeffer dazu geben und einmal aufkochen lassen.

Für die Nudelsuppe Pho Bo - zwei große Bowls:
  1. Das Gemüse für die Pho Bo waschen, putzen vorbereiten.

  2. Kräuter waschen und nach Geschmack entweder fein hacken oder grob zerpflücken.

  3. Garnelen schälen und entdarmen. 1 Minute in der heißen Brühe garen.

  4. Lachs waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden.

  5. Limette in heiß abwaschen, vierteln und in feine Scheibchen schneiden.

  6. Chilischote aufschneiden, entkernen und in feine Ringe schneiden.

  7. Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen und abtropfen lassen.

  8. Sesamöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Ingwer kurz darin anbraten. Dann mit der Pho-Brühe ablöschen.

  9. Nun geht es ans Servieren. Gemüse, Nudeln, Chili, Kräuter und Limettenscheiben auf zwei vorgewärmte Schalen verteilen, Garnelen und Lachs obenauf geben und die sehr heiße Pho Bo-Suppe über die Zutaten geben.

  10. Eventuell mit Sojasauce nachwürzen und einen Spritzer Srirachasauce draufgeben.