5 von 1 Bewertung
Joghurtbrot mit Hefe
Joghurtbrot mit  Hefe
Das Joghurtbrot ist das perfekte Einsteiger-Brot: Kein umständliches langes Teigführen, keine superkomplizierten Arbeitsschritte mit Vorteig, Quellstück und allem Pipapo! Und für alle, die Weizen nicht vertragen: Es ist weizenfrei!
Zutaten
400 g Dinkelmehl
1oo g Dinkelvollkornmehl
100 g Naturjoghurt
230 ml lauwarmes Wasser
1/2 Würfel Hefe
1 Esslöffel Honig
1-2 Esslöffel Kokosöl
1 Teelöffel Salz
Anleitungen
Hefe und Honig in dem Wasser auflösen und 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Die angesetzte Hefe mit den restlichen Zutaten gründlich zu einem Teig verkneten und für eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Backofen auf 250 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
Den Teig zu einem runden Laib formen und auf einem Backblech nochmals 20 Minuten gehen lassen.
Das Joghurtbrot für 25 Minuten backen. Dann die Hitze auf 220 Grad reduzieren und weitere 10 Minuten backen.
Vor dem Anschneiden etwas auskühlen lassen (ich weiß, das fällt schwer).