teilen

Soulfood auf friesisch, aber bitte mit Sahne! Die Friesentorte

Friesentorte - das ist friesische Behaglichkeit zwischen zwei Blätterteigböden. Hier gibt es das Rezept

Falls Du Dich beim Lesen wundern solltest…keine Sorge, es geht auch um Friesentorte. Auch! Erstmal geht es um mich und meinen fortschreitenden Verrottungszustand.

Nimm Platz, trink eine Tasse Tee und lass Dir meine Friesentorte schmecken

 

Anti-Aging ist kein schönes Thema

Wie soll ich es sagen – ich altere. Ich oxidiere offensichtlich den ganzen Tag vor mich hin und scheine dies auch nicht mehr vor der Aussenwelt verstecken zu können. Jedenfalls nicht vor der meiner unter meiner Wohnung praktizierenden Dermatologin. Bei meinem letzten Besuch kamen wir auf das Thema Anti-Aging. Kein wirklich schönes Thema. Sie fixierte mich mit diesem Blick den eben nur Dermatologen oder vielleicht noch Viehhändler haben und diagnostizierte völlig emotionslos: „Sie haben Sacking.“ Ich übersetze das mal kurz: „Sie haben Säcking.“

Ich kann meine Unwissenheit leider immer nur sehr schwer verstecken. Wie gern hätte ich mich ganz souverän gegeben und superlässig und totol robertdeniromäßig (ist das ein tolles Adjektiv!?) bestätigt: „Ja, ja, ich weiß. Das liegt bei uns in der Familie. Sie sollten erstmal die Anderen sehen.“
Meine Antwort fiel etwas weniger eloquent aus, nämlich ungefähr so: „Öhähää??“ (die gängigen, mir zur verfügungstehenden Buchstaben sind nur unzureichend in der Lage meinen Leidenslaut adäquat wiederzugeben)

 

Was ich mit Angela Merkel gemeinsam habe:

So, jetzt kommt’s aber erst: „Sehen sie selbst,“ werde ich aufgefordert indem mir unaufgefordert ein kleiner Handspiegel vorgehalten wird „Blicken sie gerade in den Spiegel. Jetzt legen sie das Kinn auf die Brust…“ sehe ich da etwas diabolisches in den Dermatologenäuglein aufblitzen?
Ein Dermatologenfinger zeigt auf meine – nennen wir es mal … Gesichtskontur. „Das ist Sacking. Ihre Gesichtskonturen sacken ab. Man nennt das auch Angela-Merkel-Bäckchen.“

Jetzt sehe ich es auch. Wahrscheinlich habe ich es schon seit Jahren. Ich bin halt bisher noch nie auf die völlig bescheuerte Idee gekommen, mich in derart unvorteilhafter Perspektive vor einem gnadenlosen Spiegel zu lümmeln. Wenn ich an dieser Stelle einen guten Rat an ALLE geben darf: Lasst das bloß sein.
Bleibt bei Eurer gut einstudierten und über die Jahre stetig optimierten Technik mit eurer SCHOKOLADENSEITE vor den Spiegel zu treten.

 

Marzipan für die Friesentorte

 

Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.

Ich aber weiß jetzt das ich unheilbar an galoppierendem Alter erkrankt bin und wann immer ich nun irgendwo sitze und einen Blick in ein Buch werfe, trifft mich der Gedanke an meine sackingfördernde Kopfhaltung.

Sacking wirkt sich bei näherem Nachdenken auf viele Lebensbereiche aus. Sex werde ich dann wohl auch nur noch auf dem Rücken liegend genießen…? Die entspanne Rückenlage trickst die Gravitation aus und ist dadurch zwar sackingfreundlicher, aber (für mich) leider vollkommen spaßbefreit (Ausnahmen bestätigen die Regel).

 

Rezept für Friesentorte - Schlagsahne, Marzipan und Pflaumengeist

 

Ich habe mich aber fachärztlich beruhigen lassen.

„Es gibt Hilfe. Botox, Hyaloronpräparate, Mesotherapie und vieles mehr…“ Als ich nach diesem niederschmetternden Besuch nach Haus komme fühle ich mich alt, hässlich und zuendebenutzt.
Meine geriatrische Stimmungslage befahl mir dann auch sofortige strickte Sofaruhe, „Kinder seid bitte leise, Mami muss sich ausruhen Mami hat Sacking.“
Meine Tochter möchte zuerst einmal wissen, ob das ansteckend ist…. „Ja, Schatz! Aber die Inkubationszeit beträgt in Deinem Fall noch ca. 33 Jahre.“ Das scheint ihr doch relativ überschaubar weit entfernt und sie tätschelt mir liebevoll mein Angela-Merkel-Bäckchen und entschwindet.
Mein Sohn ist dagegen absolut sackingtollerant und befindet nach einem kurzen fachmännischem Blick, ich hätte doch schon immer so ausgesehen wie jetzt und ich könnte schließlich jederzeit Oma werden. Kaatschiiiing!!

Rezept für Friesentorte - lecker zur Teestunde

 

In der nächsten Zeit werde ich immer mal wieder von meinem Nachwuchs wegen meines Collagenschwundes geneckt. Liebevoll versteht sich. Jedenfalls viel bei uns noch nie sooft der Name unserer Bundeskanzlerin wie in den letzten Tagen. Da die Zeit ja bekanntlich alle Wunden heilt wird sie hoffentlich meine Sehkraft analog zu meiner Gesichtskonturenerschlaffung so herunterdimmen, sodass ich in Kürze in jeder entwürdigenden beliebigen Haltung in den Spiegel blicken kann.

 

Rezept für Friesentorte - süßes Pflaumenmus, Schlagsahne und Marzipan

 

Jetzt weiß es jeder

Meine Großmama sagt oft: „Man soll seine Kinder nicht zu früh ersäufen, man weiß nicht, was noch draus wird.“ Klingt jetzt erstmal fies, mit feinster schwäbischer Mundart ist es aber irgendwie süß.
Liebste Großmama bitte lass es war werden.
Vor zwei Tagen, hat Julius mein angesäcktes Selbstwertgefühl auf eine harte Probe gestellt: Gerade erwarb ich in der Parfümerie meines Vertrauens einen Nagellack, einen Lippenstift und eine… psssst Contouring-Pallette. Damit hoffe ich, dermatologisch eingeschüchtert, durch geschicktes schattieren mein Gesichtskarma und -kontour aufzumöbeln.
Ich musste auf einen bestimmten Betrag kommen um zusätzlich zu meinem Einkauf ein gaaaaaanz schickes pinkmetallicfarbenes Schminktäschchen mitnehmen zu dürfen. Im Anschluss an den Bezahlvorgang überreichte mir die reizende Verkäuferin eine kleine Probe Augencreme mit den Worten: „Die ist auch schon mit einem Liftingeffekt ausgestattet.“

Abwarten und Teetrinken mit Friesentorte

 

Ich wollte gerade nach weiteren Sonderaustattungsmerkmalen fragen,

als mein Sohn sich besorgt erkundigte: „Hilft die auch bei Sacking?“ „Bei was??“, fragte die Verkäuferin irritiert nach. Sie ist an derartig kosmetikaffine neunjährige offensichtlich nicht gewöhnt. „Na, Säcking…Hier!“, Julius zeigt auf mein Gesicht: „Das hat meine Mutter im Gesicht. Angela-Merkel-Bäckchen!“
Na ganz toll. Hat es jetzt jeder gehört? Ich bin geneigt Paris-Hilton-Like auf den Verkaufstresen zu hüpfen, um mich zu ganz offiziell zu outen: „Ja, ich heisse Anne, bin 45 Jahre alt und habe Säääcking!“
Vor allem aber habe ich Angst, mich mehr wie Frau Jaschke auf den Tresen zu hiefen, denn so graziös wie die gute Paris….ich wiege schließlich auch das doppelte. Wie Paris, nicht Frau Jaschke…nur um das klarzustellen!

 

Rezept für Friesentorte - süßes Pflaumenmus, Schlagsahne und Marzipan

 

Ich melde Julius schonmal zum Physikum an…

Julius habe ich auf dem Heimweg eröffnet, dass nun harte Zeiten auf ihn zukommen werden… Zeiten des Lernens! „Du musst nun ein sehr gutes Abitur machen. Du hast noch 10 1/2 Jahre Zeit. Danach studierst Du gefälligst Medizin, machst dann noch ratzfatz Deinen Facharzt in Chirurgie, ich präzesiere: Schönheittschirurgie! Und dann bastelst Du mir hübsche Abnäher in meine Konturen. Beeil Dich, nicht dass die Zeit mich noch überholt und meine Angie-Bäckchen dann auf dem Fußboden schleifen! Wie heißt die Hunderasse noch an die ich jetzt gerade denken muß? Ach ja: Basset! Ich werde bald aussehen wie ein Basset

Ich weiss nicht ob es Mitleid mit mir oder die nackte Angst vor den kommenden Hausaufgaben war…jedenfalls schlingen sich kleine Kinderämchen um meinen Hals und Julius flüstert mir ins Ohr: „Mami, Du bist wunderschön und ganz jung und Du hast superschöne Falten. Ehrlich!“

Leckeres Rezept für Friesentorte - Pflaumenmus, Schlagsahne und Marzipan

 

Was soll ich sagen, ich bin geheilt.

Sacking kann mich mal an meinem noch recht passablen Arsch lecken und ich serviere deshalb meiner Freundin zum Kaffeeklatsch auch kein halbes Salatblatt mit Detoxquatsch, sondern eine so große Portion friesische Behaglichkeit wie ich zwischen zwei Blätterteigböden bekomme.

 

Marzipan und Pflaumengeist machen diese Friesentorte so raffiniert

 

Und jetzt endlich die Friesentorte

Friesentorte ist ein gern gesehener Gast auf meiner Kaffeetafel. Traditionell wird die Torte mit Pflaumenmus, leicht gesüßter Schlagsahne und Blätterteigböden zubereitet. In meiner Version wird die Schlagsahne mit Ostfriesentee aromatisiert und mit Marzipan aufgemotzt. Für den letzten Schliff sorgt ein guter Schluck „sehr alte Pflaume“. Am Pflaumenmus habe ich nicht herumgepfuscht, das bleibt wie es ist.

Marzipan und Pflaumengeist machen diese Friesentorte so raffiniert

 

 

Rezept für Friesentorte mit Marzipancreme

Zutaten für Friesentorte

1 gehäuften Esslöffel Ostfriesentee
400 g Schlagsahne
2 EL Zucker
3 Eier
200 g Marzipan
6 EL Zucker
5 EL Pflaumengeist
4 Blätter Gelatine
100 g Pflaumenmus

 

 

Und was liest Du zur friesischen Teestunde? Hier geht es zum Rezept

 

 

Teestunde auf friesisch - Blätterteig mit Sahne gefüllt und süßes Pflaumenmus

 

 

Marzipan und Pflaumengeist machen diese Friesentorte so raffiniert

 

 

Mit diesem Rezept gelingt die Friesentorte

 

 

Abwarten und Teetrinken mit Friesentorte

 

 

 

Friesentorte, Friesentorte, Friesentorte jetzt auch für Pinterest

Diese köstliche Friesentorte mit Marzipansahne sorgt für Nostalgie pur auf der Kaffeetafel Für Nostalgie pur auf der Kaffeetafel sorgt diese köstliche Friesentorte mit Marzipansahne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was sind Deine Anti-Aging-Rezepte? Ich bin neugierig.

Viel Spaß mit meiner Geschichte und meinem Rezept.
Alles Liebe und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel,

Deine Anne

Auch noch interessant…

    • Piratseekadett
    • 5. März 2017
    Antworten

    Scheiss auf Anti-Aging. Jawoll! Dein Artikel hat mich tränen lachen lassen. Großartig…. und Appetit habe ich jetzt auch und zwar auf Deine Friesentorte. Mach weiter so. Ich freue mich schon auf Deinen nächsten Artikel.

    Ahoi

    • Alexandra
    • 6. März 2017
    Antworten

    Liebe Anne! Heißt es nicht eigentlich „der Arzt Deines Vertrauens“ ? Hier würde wohl eher passen „die Dermatologin des Grauens“! Oder nicht ?!? Und den ganzen Anti-Aging-Wahn könnte man doch sehr gut bei E.T.A. Hoffmann einbetten, meinst Du nicht? Und wieso habe ich nicht auch ein Stück der wunderbaren Friesentorte mit Café und Ziegler „Alte Zwetschge“ bekommen?!? Schweinerei…!
    Laßt uns den ganzen Irrsinn vergessen und Freude am Leben haben – es lebe die Schokolade!!!
    Alexandra

      • Anne
      • 6. März 2017
      Antworten

      Liebe Alexandra,
      Recht hast Du! Vielen Dank für Deinen wunderbaren Kommentar. Und die nächste Torte schneiden wir dann gemeinsam an, gell. Aber bitte mit Sahne!

      Liebste Grüße,
      Anne

  1. Antworten

    Die Dermatologin spinnt doch;) Und ich bin froh, bei dir Friesentorte bekommen zu haben und nicht so ein Detox Zeugs. Das braucht doch kein Mensch…

    • Alina
    • 5. Mai 2017
    Antworten

    Liebe Anne, ich lese sehr gerne Blogs. Bzw. sehr lange und regelmäßig schon bestimmte Blogs. Ich suche das gewisse Etwas um neue Blogs in meinem Repertoire miteinzubringen. Ich weiß nicht genau woran es liegt, aber ich glaube entweder müssen mich die Menschen ansprechen, die schreiben oder die Rezepte müssen genau meinen Geschmack treffen. Ich habe jetzt nur diesen Beitrag gelesen und bin ganz bezaubert von deiner Art zu schreiben. Das könnte ich wirklich stundenlang lesen. Punkt! Und das werde ich auch sicher tun denn ab heute wird auch dein Blog fest in meinem Repertoire sein.

    Liebe Grüße Alina

      • Anne
      • 5. Mai 2017
      Antworten

      Liebe Alina,
      vielen Dank für Deine lieben Zeilen. Ich freue mich sehr, wenn Du Dich hier wohl fühlst und gern wiederkommen magst.

      Viele herzliche Grüße aus meiner Küche,
      Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochen macht glücklich
Kochmodus schliessen