Instagram Slider

  • Was fr ein Mond! Wie kann man jetzt an Schlaf
  • Heute Mittag gibts hier einfache Kartoffelsuppe mit Mettendchen und Majoran
  • Neun Zutaten und etwas Geduldwollt Ihr wissen was ich daraus
  • Hier das fertige Gericht Hackbllchen aus dem Ofen Das Grundrezept
  • Ein Rezept aber diesmal nicht von mir Mein Sohn Julius
  • Es ist Sonntag Juchuh! Und da darf es zum
  • Blauer Himmel Sonnenschein und Pulverschneewas will man mehr Wunderbar! skiingday
  • Was macht man wenn auf der Skipiste die Sonne ausbleibt?
  • Biskuit Rum und Doppelrahmfrischksedas sind die Hauptdarsteller meines nchsten Blogposts
  • Darf ich vorstellen kleine kstliche Rumkugeln aus nur drei Zutaten

Cocosmojito – Karibikfeeling im Juni

8. Juni 2014
Rezept für Kokos-Mojito

Es ist zwar erst Anfang Juni und der Sommer soll noch kommen, aber Petrus liest mir meine meteorologischen Wünsche von den Augen ab und probt schon mal bestes Sommerwetter inklusive Karibikfeeling. Die Kinder springen bereits in den Trammer See und die Mücken liegen derweil geduldig auf der Lauer. Wo ist das Autan?? Herrlich!

Da gehört es sich doch wohl die fleissige Sonne mit gebührender Dankbarkeit zu verabschieden. Coco(mo)jito als Sundowner ist da sehr geeignet und ja eigentlich eine pure Vitaminbombe. Frische Minze, Zitrone mit extra viel Vitamin C, Cocos für die Seele und ein wenig genügend Rum der das Ganze (hoffentlich auch das Wetter) ein bissl konserviert.

Cheers, Girls!

Cocomojito

 

Rezept für Cocosmjito

Zutaten:
2 Zitronen (eine ausgepresst, eine in Scheibchen geschnitten
2 – 3 Stängel FRISCHE Minze
Eiswürfel
1 Teil Malibu (Coconut-Rum)
1 Teil Batida
2 Teile Soda

Zitronenscheibchen mit Minze zerstossen und mit Eiswürfeln mischen. Die Flüssigkeiten zugeben….rühren, nicht schütteln. Einander zuprosten und vielleicht mal rasch in dankbarer Demut den Sonnengruß nachturnen. (Was tut man nicht alles für gutes Wetter!)

Kokosmojito

Viel Spass damit und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

Eure Anne mang de Seen

  • Beantworten
    Raphaela
    11. Juni 2014 at 14:28

    ha wie lecker!!! sitz grad auf der terrasse, herrliches wetter, die kids bei der oma 🙂 dein drink wärs jetzt echt! warte aber besser noch bis die sonne nicht mehr so stark ist 🙂

    http://www.schweizer-fashionmama.blogspot.ch

    Schweizer Fashionmama on Bloglovin

    • Beantworten
      Anne
      11. Juni 2014 at 19:26

      Hach Raphaela, Kinder bei der Oma…das klingt gut. Jetzt ist es ja offiziell Abend und daher üüüberhaupt nicht mehr verwerflich die ersten Drinks zu reichen. Vielen Dank für Deinen Kommentar und ein frühsommerliches „Cheers“ in die schöne Schweiz! Liebe Grüsse, Anne mang de Seen

Schreibe einen Kommentar

Instagram Slider

  • Ein Rezept aber diesmal nicht von mir Mein Sohn Julius
  • Neun Zutaten und etwas Geduldwollt Ihr wissen was ich daraus
  • Hier das fertige Gericht Hackbllchen aus dem Ofen Das Grundrezept
  • Was macht man wenn auf der Skipiste die Sonne ausbleibt?
  • Biskuit Rum und Doppelrahmfrischksedas sind die Hauptdarsteller meines nchsten Blogposts
  • Blauer Himmel Sonnenschein und Pulverschneewas will man mehr Wunderbar! skiingday
  • Was fr ein Mond! Wie kann man jetzt an Schlaf
  • Darf ich vorstellen kleine kstliche Rumkugeln aus nur drei Zutaten
  • Es ist Sonntag Juchuh! Und da darf es zum
  • Heute Mittag gibts hier einfache Kartoffelsuppe mit Mettendchen und Majoran