teilen

Frühling für die Füsse – Chanel „Tutti Frutti“ als Begleitung zum Perlwein

Fritz Mueller und Chanel

Perlwein klingt vielleicht spiessig – ist es aaaaber nicht! Nur weil sich alle Welt immer Prosecco auf die Eiswürfel gießt, heißt das nicht, dass man nicht mal vor der Haustüre nach lecker Brause gucken kann.

Die Temperaturen stimmen zwar noch nicht so ganz, aber bei so einer Farbe ist mir das egal! Chanel „Tutti Frutti“ auf die Füsse und ein Glas eisgekühlten „Fritz Müller“ dazu und der Sonnenuntergang ist perfekt.

Perlwein von Fritz Mueller

Ein wärmendes Jäckchen nehme ich gern in Kauf für einen Sundowner auf dem Bootssteg.

Perlwein von Fritz Mueller

Jeder kann was! Chanel ist ungeschlagen in den Nagellackfarben und der Fritz Müller (alias Jürgen Hoffman) kann Perlwein keltern wie ein Großer! Man nehme tüchtig vollreifen Müller-Thurgau von altgedienten Rebstöcken, lasse all die „Weinkenner“ die über diese Rebe das Näschen rümpfen links liegen und kredenze selbigen dann einen spritzig-fruchtigen Tropfen im schicken Gewand. Schwarzweiss gestreift – Coco Chanel hätte ihre Freude daran! Wer noch mehr über Müller’s Fritz wissen möchte, klickt hier.

Für ganz durstige: …und für die Mädchen:

Na denn mal Prost!

Auch noch interessant…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochen macht glücklich
Kochmodus schliessen